Fremdenverkehrsverein Spiegelberg e.V.

Räuberkopf
Home
Aktuelles
Geführte Wanderungen
Anders wandern
Räuberwege
Freizeit Tipps
Sehenswürdigkeiten
Gastronomie
Fotoalbum
Links und Presse
Impressum

Aktuelles

Stand 24.08.2021

 

Wir dürfen wieder mit Ihnen wandern, leider nur mit Einschränkungen.


Teilnahmebedingungen im Überblick Stand 12.06.2021:

Es gelten die Vorgaben und Regeln unseres Hygienekonzepts.


Die Teilnahmebedingungen können sich jederzeit ändern.





 

 

 

Samstag, 18. September 2021, 13:30 Uhr

Treffpunkt

Parkplatz Gemeindehalle Jux   49.03021N, 9.43914E


Zu den Burgen im Tal der Winterlauter


Von der Gemeindehalle Jux führt uns der Weg unterhalb des Juxkopfs zum Wanderparkplatz Zollstock. Nach kurzem Anstieg wandern wir mit schöner Aussicht am Rand der Nassacher Eb und talwärts durch Nassach zu den Resten der ehemaligen Nassacher Burg. Danach geht es hinab zur Landesstraße im Tal der Winterlauter und weiter bergauf zur Ruine der Burg Wart beim Warthof. Über die Schicksche Planie führt der Weg hinab zur Winterlauter. Nach deren Überquerung schließt sich ein teils steiler Aufstieg zum Ausgangspunkt an.

Mit rund 10 Kilometern bei etwa 250 Höhenmetern dauert die Wanderung mit Pausen etwa 3,5 Stunden. Die Strecke verläuft meist auf naturbelassenen oder geschotterten Wegen. Witterungsbedingt und durch Waldarbeiten muss mit rutschigen Stellen gerechnet werden.
Eine entsprechende Kondition, geeignetes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung, sowie ein Marschgetränk sind erforderlich.

Pro Teilnehmer wird ein Unkostenbeitrag von 3 Euro erhoben. Kinder und Heranwachsende bis 16 Jahre wandern kostenlos mit. Bitte passendes Kleingeld mitbringen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Wanderung wird gegebenenfalls in mehreren Gruppen durchgeführt.
Der Abschluss findet im Gasthaus Hirsch in Jux statt.

Auf viele Mitwanderer freut sich Roland Bordt, Tel. 0177 3514606.



Weitere geführte Wanderungen und wichtige Hinweise hierzu

 




Räuberbus

 

bus

Der "Räuberbus", Linie 385 des VVS, fährt auf der Strecke


      Sulzbach an der Murr

          Spiegelberg

Wüstenrot            


und zurück.


Weitere Informationen finden Sie hier.